„Mühlenkampf seeks collective strategies to constantly redesign social environments, criticism and creative exploration of existing structures. We carry out projects based on a growing but solid core of participants that expand, create and communicate deeds of urban and social actions within existing structures. We open dialogues concerning the perception of the world: this is an invitation to render the established, the rooted, the classical and the traditional into a wide range of colorful possibilities. May we be foolish while dreaming of a different world? What happens if you encounter many fools at the same time? What about the ones who abstain from dreaming because their adverse circumstances? or exclude the possibility of dreaming/keep them holding on to reality? Is there […]

Mobile Albania, ist ein Theaterfreistaat, der an jeder Stelle errichtet und von jedem gestaltet werden kann. Vom 18. Oktober bis 31. Oktober sind wir in Düsseldorf Garath zu Gast bei Mühlenkampf. Wir laden alle herzlich ein, in dieser Zeit zu uns zu kommen und teilzunehmen. In der Zeit von Sonntag, den 2. Oktober, bis Dienstag, den 4.Oktober, dreht Mobile Albania mit dem Omnibus die ersten Schleifen in Garath und versucht, sich vor Ort zu orientieren. Am Samstag, den 29. Oktober wird es eine Vorstellung in Garath bei Mühlenkampf geben, genauere Angaben folgen, entstehen während der Zeit vor Ort. Mobile Albania hat sich auf den Weg gemacht und ist auf dem Weg. Auf der Suche nach einer anderen Form von Mobilität. Aus […]

import-festival

Am letzten Oktoberwochenende veranstalten Mühlenkampf/GarART das erste Import-Export? VorOrt!-Festival für und zusammen mit Garath. Samstag und Sonntag sind von 15 bis 22 Uhr zahlreiche Künstler und Künstlerinnen vom Künstlerkollektiv Mühlenkampf eingeladen worden, den Garather Stadtraum als Plattform für Workshops und Aktionen zu nutzen. Es wird Projekte geben, die vor allen Dingen von der Teilnahme der Garather leben – so zum Beispiel eine kleine Lesereise, bei der alle eingeladen sind, eine Geschichte aus „Don Quichotte“ vorzulesen. Die Lesegruppe wandert von Ort zu Ort, um reihum ein Kapitel vorzulesen. Samstagabend wird in einem ‘Beamer-Spaziergang’ von Vera Drebusch die Architektur vor Ort als Projektionsfläche genutzt.  (VORSICHT ORTSÄNDERUNG „INSTRUCTION MANUALS“ NUN IM LADENLOKAL )Im Stadtraum von Garath werden Bedienungsanleitungen des Projekts “Instruction Manual” zu […]